Lapplandausstellung bei Globetrotter in Berlin

Wer sich einen Eindruck über Lappland und die Kultur der Samen machen möchte, sollte die Ausstellung von homo peregrinus, Liane und Hans-Joachim Gruda, die noch bis zum 2. Juni 2012 bei Globetrotter Ausrüstung in Berlin, Schlossstraße 78 – 82, Berlin-Steglitz läuft, anschauen. Hans-Joachim Gruda ist als Berater für die inhaltliche Ausgestaltung der ZeitRäume Reisen nach Lappland tätig.

Täglich anschauen kann man sich die Fotoausstellung „Die acht Jahreszeiten“. Der Jahreskreislauf der Rentierwirtschaft. Wandern und Skitouren in Europas Norden von Liane Gruda.  Am 18. und 19. Mai wird samisches Handwerk vorgeführt und verkauft und am 24. Mai gibt es einen großen Lappland Abend unter dem Titel „Sápmi – Mythos und Wirklichkeit – ein Jahr unterwegs im Norden Europas“ mit der Ziehung der Gewinner des Preisausschreibens.

Ein paar nette Bilder von der Ausstellung finden sich in dem Blogbeitrag von Charlotte Heinzelmann, Salta Grodan, die die Ausstellung bereits besucht hat und darüber berichtet. Charlotte Heinzelmann selbst verkauft am Abend des 24. Mai dort eine Auswahl schwedischer Bücher . Eine große Auswahl an klassischen als auch modernen Kinderbüchern, Hörbüchern, Musik und Filmen bis hin zur schwedischen Krimiliteratur findet man auf den Seiten von Salta Grodan.

 

About the author

Klaus Becker

In Tromsø schon mal den Bus zum Schiff verpasst und richtig viel Spaß bei einer samischen Familie gehabt, in Schottland schon mal versucht, alle Malt Whiskys zu probieren. Im echten Leben aber Geschäftsführer und Blogger mit Leidenschaft.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

ZeitRäume - ZR-Reisen Individual UG (haftungsbeschränkt) Impressum - Datenschutz