Nationalparks in Lappland sind einfach überwältigend!

Den Artikel „Nationalparks im schwedischen Lappland“ von Julia Höfer finden wir absolut überzeugend! Nicht nur die vielen fachlichen Details, sondern auch die Schreibweise reißt einen mit und man begibt sich in Gedanken schon auf die Sommerreise nach Lappland, um all das selbst zu erleben.

Aber es gibt auch im finnischen Teil von Lappland wunderschöne Nationalparks: Der sogenannte Pallas – Ylläs lädt zum Wandern ein in einer unberührten Natur, wobei man weit weg von allem Trubel endlich mal zur Ruhe kommt und klare Gedanken fassen kann.

Die Fjäll-Landschaften an der finnisch-schwedischen Grenze sind nicht nur für Profi-Wanderer geeignet, sondern für jeden, der einigermaßen gut zu Fuß ist.

Waren Sie schon mal in Lappland?

Nutzen Sie unser Kommentarfeld, um Ihre eigenen Erlebnisse zu erzählen.

About the author

Tanja Riehm-Wagner

Überzeugte Nordeuropa-Fanfrau, die schon in Jugendzeiten Reisen nach Island, Norwegen, Finnland, Schweden und England mit ihrer Familie in den 1980er Jahren unternommen hat. Irland folgte in 1994. Später machte sie ihr Hobby zum Beruf. Sie lernte dabei mehrere Hurtigrutenschiffe kennen und ist jetzt begeisterte Reisebloggerin für ZeitRäume.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

ZeitRäume - ZR-Reisen Individual UG (haftungsbeschränkt) Impressum - Datenschutz