Hundeschlittentour in der Westfinnmark

Hundeschlitten in Lappland

Hundeschlittenfarm Alta Holmen
Foto: Anna Lotz

Unsere jüngste Mitarbeiterin Anna Lotz war im März für Sie auf einer Informationsreise in der Provinz Alta/Nordnorwegen. Während Ihres Aufenthaltes besuchte sie das Holmen Hundesenter. Hier folgt ihr Bericht:

Die größte Stadt in der nordnorwegischen Provinz Finnmark ist die Kommune Alta. Alta liegt im Nordwesten der Provinz Finnmark und umschließt den Altafjord. In der Stadt Alta geht die Sonne vom 16. Mai bis zum 26. Juli nicht unter und vom 24. November bis zum 18. Januar nicht auf. In den Wintermonaten gilt Alta als eines der besten Gebiete zur Beobachtung des Polarlichts. Vom Nordkapp ist Alta (Stadt) etwa 230 km entfernt.

Für Wintertouristen hat die Westfinnmark einiges zu bieten: Neben der Beobachtung des Polarlichts, Polarlichtvorträgen, einer möglichen Besichtigung des Sorrisniva Igloo Hotels oder einer Übernachtung in diesem Hotel sowie diversen Wintersportmöglichkeiten befindet sich ca. 8 km vom Stadtzentrum Alta entfernt das Holmen Hundesenter. Dort hat man die Möglichkeit, an geführten Hundeschlittentouren teilzunehmen. Die Touren finden zweimal am Tag statt und dauern in etwa zweieinhalb Stunden. Fünftägige Ausflüge können auf Anfrage veranstaltet werden. Im Juli und im August besteht nachmittags die Möglichkeit, die Huskys bei ihren Hundehütten zu besuchen.

Bei Ankunft im Holmen Hundesenter wird man bereits durch das freudige Bellen der Huskys begrüßt. Ein Mitarbeiter des Hundesenter gibt zunächst eine Einweisung zum Fahren mit dem Hundeschlitten. Anschließend werden alle Teilnehmer mit Schnee-Overalls und speziellen Winterstiefeln ausgestattet. Dann gehen alle rüber zu den Huskys, die bereits vor die Schlitten gespannt sind und auf die Abfahrt warten. Jetzt kann das Abenteuer beginnen! Ein Gast sitzt jeweils auf dem Schlitten und einer steht direkt hinter dem sitzenden Besucher, um den Schlitten zu steuern. Mit Schwung geht es den ersten leicht abfallenden Hügel hinunter! Einen solchen Schlitten kann jeder lenken: Man muss nur wissen, wie man die Bremse bedient und in den Kurven entsprechend das Gewicht verlagern. Vorkenntnisse sind keine erforderlich. Man fährt weiter durch die verschneite Winterlandschaft, und außer dem blauen Himmel und dem weißen Schnee sieht man nur das Grün der Nadelbäume. Man fährt zum Teil durch den Wald. Bei Sonnenschein kann man Schnee und Eis funkeln sehen und die klare Sicht auf die verschneiten Berge genießen. Nach der Hälfte der Strecke tauschen die beiden Gäste auf dem Hundeschlitten, damit jeder mal den Schlitten lenken durfte. Wer Bedenken hat, selbst zu fahren kann sich aber auch die ganze Fahrt über vom Guide fahren lassen.

Im Anschluss an die Fahrt ist genügend Zeit, Fotos zu machen und Fragen an die Mitarbeiter zu stellen, während der Guide sich um die Hunde kümmert. Die Hunde, die nicht auf der Fahrt mit waren, kann man in dieser Zeit besuchen und auch streicheln, wenn man will. Während die Hunde vor der Fahrt noch vor Aufregung gebellt haben, sind sie jetzt erschöpft und glücklich, denn sie brauchen den Auslauf. Später sitzt man dann noch am wärmenden Feuer in einer kleinen Hütte bei Kaffee oder Tee und Keksen, während eine Mitarbeiterin vom täglichen Umgang mit den Hunden erzählt. Schließlich geben die Besucher ihre Spezialkleidung wieder ab und der Besuch bei den Huskys ist leider schon zu Ende…

Wem dieser Ausflug zu kurz war, der kann sich aber auch überlegen, ob er demnächst eine Hundeschlittentour für drei Tage machen will!

About the author

Klaus Becker

In Tromsø schon mal den Bus zum Schiff verpasst und richtig viel Spaß bei einer samischen Familie gehabt, in Schottland schon mal versucht, alle Malt Whiskys zu probieren. Im echten Leben aber Geschäftsführer und Blogger mit Leidenschaft.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

ZeitRäume - ZR-Reisen Individual UG (haftungsbeschränkt) Impressum - Datenschutz