Der Milk Market in Limerick – Irlands preisgekrönter und ältester Markt

Foto: © Flickr, brookscl
Am „Milk Market“ in Limerick

Der Milk Market in Limerick ist ein echter Insider-Tipp für Irlandreisende!

Er ist nicht nur der älteste Markt Irlands. Er wurde in den letzten Jahren außerdem mit zwei wichtigen Preisen ausgezeichnet: In 2010 konnte er sich mit dem „Opus Building of the Year“ schmücken und in 2011 gewann er sogar den „Irish Architecture Awards“. Beim letzteren erzielte der Milk Market in Limerick beeindruckende 33,34% der Stimmen bei einer landesweiten, öffentlichen Abstimmung. An dem Wettbewerb nahmen 38 Projekte teil.

 

Riesen-Pavillon

Die Besonderheit des Milk Markets in Limerick, an dem wie an jedem anderen Wochenmarkt frische Produkte aus der Region angeboten werden, ist seine Renovierungsmaßname vor zwei Jahren. Dabei baute man eine 2000 m² (?!) große und 1,8 Tonnen schwere Dachkonstruktion über die Hälfte des Marktplatzes, um das Markttreiben bei jedem Wetter stattfinden lassen zu können. Er wirkt wie ein riesiger weißer Pavillon. Die Kosten betrugen dementsprechend auch 2 Mio. EUR!

Viele Besucher und Attraktionen ganzjährig

Dies führte natürlich auch zu einem deutlich größeren Besucheraufkommen. In 2011 statteten 500.00 Menschen dem Milk Market einen Besuch ab und die Stadt Limerick ist ganz stolz auf diese Institution. Neben dem üblichen Verkauf von frischen landwirtschaftlichen und gärtnerischen Produkten wie Gemüse, Obst, Brot, Wurst, Käse und vielem mehr, finden dort auch häufig Charity- Veranstaltungen verschiedener Vereine statt. Abends wird der Platz nicht selten für Konzerte genutzt.

Wie attraktiv der Milk Market in Limerick ganz aktuell tatsächlich ist, belegen die Zahlen: Im ersten Quartal 2012 erzielte der Markt insgesamt seinen bisher höchsten Umsatz. Und jede Woche bereichern neue Produkte die jetzt schon sehr vielfältige Auswahl!

 

Örtlichkeit und Öffnungszeiten

Der reguläre Marktbetrieb des Milk Market in Limerick findet am Cornmarket Row von Donnerstags bis Sonntags das ganze Jahr über statt.

About the author

Tanja Riehm-Wagner

Überzeugte Nordeuropa-Fanfrau, die schon in Jugendzeiten Reisen nach Island, Norwegen, Finnland, Schweden und England mit ihrer Familie in den 1980er Jahren unternommen hat. Irland folgte in 1994. Später machte sie ihr Hobby zum Beruf. Sie lernte dabei mehrere Hurtigrutenschiffe kennen und ist jetzt begeisterte Reisebloggerin für ZeitRäume.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

ZeitRäume - ZR-Reisen Individual UG (haftungsbeschränkt) Impressum - Datenschutz