Irland: St. Patrick´s Day am Sonntag!

St Patricks Day in Irland

St Patrick´s Day in Irland
Foto: St. Patricks Festival/ Tourism Ireland

Wie jedes Jahr am 17. März wird auch dieses Jahr nicht nur in Irland, sondern weltweit der St. Patrick´s Day gefeiert! Die sogenannte Global-Greening-Aktion führte in den letzten Jahren dazu, dass viele große Sehendswürdigkeiten auf der ganzen Welt an diesem Tag grün beleuchtet werden. Dazu gehören zum Beispiel die kleine Meerjungfrau in Kopenhagen, der schiefe Turm von Pisa, das Burgtheater in Wien, und sogar so große Highlights wie die Niagarafälle an der Grenze zwischen den USA und Kanada, das Empire State Building in New York, die Christusstatue in Rio de Janeiro, die Pyramiden von Gizeh, das Burj al Arab in Dubai und der Tafelberg in Südafrika.

Aber auch in Deutschland wird der St.Patrick´s Day gefeiert. Eine der Hochburgen ist München, wo am Sonntag erstmals die Allianz Arena in grünem Licht erstrahlen wird. Man darf gespannt sein! Bereits seit 1996 findet in München eine Parade zum Gedenken an den Schutzpatron der Iren statt. Außer in München gibt es zum Beispiel noch in Göttingen, Würzburg oder Karlsruhe Paraden auf den Straßen und Messen in einzelnen Kirchen. Deutschlandweit kann man natürlich in sämtlichen Irish Pubs ausgelassen feiern.

Die Feierlaune der Iren ist hochansteckend, aber der zugehörige Virus hat nur Gutes im Sinn! Ebenso wie der Urheber dieser ganzenVeranstaltung, der Heilige St. Patrick. Er gilt als der erste christliche Missionar Irlands und lebte im 5. Jahrhundert n.Chr.

Wo auch immer Sie wohnen, wir wünschen Ihnen am Sonntag viel Spaß am St. Patrick´s Day! Wenn Ihnen anschließend danach zumute ist, die Iren auch mal in ihrer Heimat kennen zu lernen, sollten Sie sich unbedingt unsere enstprechenden Irland Reisen ansehen!

Foto: St. Patricks Festival/ Tourism Ireland

About the author

Tanja Riehm-Wagner

Überzeugte Nordeuropa-Fanfrau, die schon in Jugendzeiten Reisen nach Island, Norwegen, Finnland, Schweden und England mit ihrer Familie in den 1980er Jahren unternommen hat. Irland folgte in 1994. Später machte sie ihr Hobby zum Beruf. Sie lernte dabei mehrere Hurtigrutenschiffe kennen und ist jetzt begeisterte Reisebloggerin für ZeitRäume.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

ZeitRäume - ZR-Reisen Individual UG (haftungsbeschränkt) Impressum - Datenschutz