Lappland: Naturerlebnis in Finnland

Sonnenuntergang in Iso Syöte in Finnisch  Lappland

Lappland – traumhafter Sonnenuntergang
Foto: V.O.S.

Lappland ist eine Region, die man sowohl im Winter wie auch im Sommer wunderbar zum Auftanken seiner eigenen Akkus nutzen kann. Im finnischen Teil Lapplands fanden wir ein wahres Kleinod für alle erholungssuchenden Nordeuropafans: Iso Syöte!

Iso Syöte liegt in der finnischen Provinz Oulu, 150 km vom Polarkreis entfernt. Angrenzend befindet sich das gleichnamige Naturschutzgebiet, welches das südlichste „Fell“- Gebiet und zudem die schneesicherste Region Finnlands ist. 

Urlaub in Finnisch Lappland

Im Feriendorf Iso Syöte kann man seine Alltagssorgen vergessen und kommt im Einklang mit der Natur endlich einmal zur Ruhe. Es lohnt sich, sowohl im Sommer wie auch im Winter hierher zu fahren. Nach so viel Weite, Ruhe und klarer Luft sehnen sich viele Urlauber. Man kann seinen Aufenthalt spannend oder auch entspannend gestalten, je nach Belieben.

Die Unterkunft erfolgt im zugehörigen Hotel oder in einer der wohnlich eingerichteten Hütten, die über einen Kamin und eine kleine Sauna verfügen. Man wohnt mitten in der Natur, muss aber nicht auf  einen gewissen Komfort verzichten. Man kann sich selbst versorgen oder auch im zugehörigen Restaurant verwöhnen lassen. Das Restaurant bietet ein reichhaltiges Frühstücksbuffet und ein warm-kaltes Buffet am Abend. Oft sind landestypische Gerichte und regionale Spezialitäten dabei. Die Sauna und das Hallenbad im Hotel kann jeder Gast ohne Zusatzkosten nutzen.

Lappland und Iso Syöte im Sommer und Herbst

Ganz neu im Reiseprogramm von ZeitRäume sind die Sommer- und Herbst-Angebote in Iso Syöte. Auch hier steht die Erholung im Vordergrund, auch von Juni bis September kann man sich entweder aktiv beim Nordic-Walking, beim Kanufahren, beim Fliegenfischen, beim Angeln oder sogar bei einer Rafting-Tour erholen. Oder man lässt es ganz gemütlich angehen und genießt die Natur bei einer Tasse Kaffee und einem guten Buch in der warmen Sonne vor seiner Hütte. Dabei wird man immer wieder aufsehen und den sagenhaften Ausblick über die weite Landschaft von Finnisch Lappland bestaunen. Nach ein paar erholsamen Tagen hat man dann vielleicht Lust auf einen Ausflug zu einer Huskyfarm oder in den angrenzenden Nationalpark.

Zu Beginn des Sommers spielt sich allabendlich bei schönem Wetter das gleiche Schauspiel ab: Die Mitternachtssonne! Sie verschwindet nur kurz hinter den Horizont,  bevor sie wieder nach oben wandert. Man bekommt den Eindruck, dass sie gar nicht den Blick von dieser sagenhaften Sommerlandschaft lassen kann!

Die Reise „Iso Syöte – Kraft tanken in Finnisch Lappland“ lässt das oben Beschriebene zur Realität werden! Eine „Wohlfühl-Reise in die Sonne des nordischen Sommers. Hier verbinden sich Körper und Geist mit der Kraftquelle Natur. Sammeln Sie Energie in der reizvollen Gegend um Iso Syöte: kristallklare Flüsse und Seen, grüne Wälder, Ausblicke in die unendliche Landschaft, frei laufende Rentiere und herrlich reine Luft! Abends genießen Sie direkt von Ihrer komfortablen, gemütlichen Hütte aus das magische Schauspiel der nordischen Mitternachtssonne.“

Die zweite Sommerreise „Finnischer Zweiklang – Lappland und Helsinki“ bietet einerseits den oben beschriebenen Erholungsurlaub in der Natur, ermöglicht andererseits aber auch ein spannendes Kulturerlebnis in der finnischen Hauptstadt Helsinki. „Lapplands Natur und Helsinki, die Metropole am Meer, vereint in einer Reise. Sie wohnen 4 Nächte im komfortablen Hütten-Hotel in der Natur von Iso Syöte und 3 Nächte im zentralen Cityhotel der maritimen Hauptstadt Helsinki. Entdecken Sie zwei typische und dennoch gegensätzliche Seiten von Suomi: Erst relaxen Sie in Lapplands unendlicher, grüner Stille. Dann tauchen Sie in das vitale, abwechslungsreiche Stadtleben ein. Herrliches Helsinki: die Lage direkt an der Ostsee, zahlreiche Grünflächen, nordischer Lifestyle und Architektur – lassen Sie sich von der lässigen Atmosphäre der Design-Welthauptstadt des Jahres 2012 anstecken. Eine Woche der finnischen Vielfalt erwartet Sie!“

Lappland und Iso  Syöte im Winter

Eine wahre Wintermärchenlandschaft offenbart sich dem Betrachter, wenn er von Oktober bis März durch die tief verschneite Landschaft Lapplands schneeschuhwandert, skilangläuft oder sich ganz bequem von einem Rentier- oder Huskyschlitten ziehen lässt. Anschließend kann man sich auf einen Saunagang freuen, im hoteleigenen Schwimmbad entspannen, das gute Essen im gemütlichen Restaurant genießen oder in den behaglichen Cottages den Abend am wärmenden Kaminfeuer ausklingen lassen.

Die ZeitRäume-Reise „Winterwoche in Iso Syöte“ ermöglicht einem genau diese Art der Erholung. In den nächsten Wochen werden auch die entsprechenden Termine für den Winter 2013/14 online sein. Dies gilt ebenso für unsere anderen Winterreisen nach Lappland.

Sie sehen, es lohnt sich zu jeder Jahreszeit, nach Finnisch Lappland zu reisen. Nun haben Sie die Qual der Wahl, welche Reisezeit die richtige für Sie ist. Aber machen Sie es sich nicht zu schwer, probieren Sie einfach beide aus! Da wäre nur noch die Frage zu klären, in welcher Reihenfolge! Gerne berät Sie hierzu unser ZeitRäume-Team persönlich unter der 0641-93126-0! Wir freuen uns auf Ihren Anruf!

About the author

Tanja Riehm-Wagner

Überzeugte Nordeuropa-Fanfrau, die schon in Jugendzeiten Reisen nach Island, Norwegen, Finnland, Schweden und England mit ihrer Familie in den 1980er Jahren unternommen hat. Irland folgte in 1994. Später machte sie ihr Hobby zum Beruf. Sie lernte dabei mehrere Hurtigrutenschiffe kennen und ist jetzt begeisterte Reisebloggerin für ZeitRäume.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

ZeitRäume - ZR-Reisen Individual UG (haftungsbeschränkt) Impressum - Datenschutz