Im Herzen Englands

Im Herzen englands

Im Herzen Englands.
Bild: Visit Britain

Nicht umsonst wird die Gegend um Birmingham als das Herz von England bezeichnet. Alles, was man von England erwartet,  findet sich hier. Die Region belohnt den Besucher mit lebhaften Städten, saftig grünen Hügellandschaften, hübschen Flusstälern gutem Essen und einer reichen Kultur.

Warwickshire und Stradford-upon-Avon

Dabei hat jede Graftschaft im Herzen von England ihren unverwechselbaren Charakter behalten: In Warwickshire wurde Shakespeare geboren und das imposante Warwick Castle lässt die feudale Vergangenheit Englands wieder lebendig werden. Man atmet förmlich das höfische Leben und die Turniere der Ritter. Hier finden wir auch das größte Pilgerziel aller Fans des großen Shakespeare: Stradford-upon-Avon. Da hübsche Marktstädtchen ist ein idyllischer Ort inmitten der üppig grünen Landschaft der Grafschaft Warwickshire. Aus aller Welt strömen Litereaturfreunde hierher, um einen Eindruck zu bekommen, wie der große Dichter lebte und arbeitete. Sein künstlerisches Vermächtnis wird fortgeführt durch die Royal Shakespeare Company, die seine Stücke in den Theatern von Stradford inszeniert. Allerdings hat die Stadt auch jenseits der Shakespear’schen Welt einiges zu bieten. Und auch das Gruseln gehört dazu: An keinem anderen Ort der Welt soll es so sehr spuken wie in der Scheune des Shrieves House aus dem 16. Jahrhundert. Dutzendfach wurden hier bereits übernatürliche Phänomene beobachtet.

Birmingham im Herzen Englands

In Staffordshire wird feines Porzellan hergestellt. Wer die englische Teatime stilvoll genießen will, kommt um das Porzellan aus dieser Gegend nicht herum! Birmingham hingegen kombiniert das glorreiche Erbe der einst so mächtigen Industrienation mit einer modernen Einkaufs- und Clubszene. Birmingham ist die moderne, die hippe Stadt. Zur Blütezeit des British Empire war Birmingham die Eisenschmiede der Supermacht. Im letzten Jahrzehnt hat sich die Stadt neu erfunden und ist heute eine dynamische Metropole mit gutem Nachtleben und exzellenten Einkaufsmöglichkeiten. Birmingham ist schick, kosmopolitisch und ultramodern mit den restaurierten Kanälen, stilvollen Kaufhäusern und innovativen Kunstzentren.

Ganz anders gibt sich die Grafschaft Herfordshire. Hier erwartet die Gäste rustikaler Charme, grüne Hügel und wunderschöne Apfelplantagen. Worcestershire kann stolz sein auf seine Malvern Hills und einladende Marktstände wie Great Malvern und Tenbury Wells. Übrigens: J.R.R. Tolkien, der Autor von „Der Herr der Ringe“ soll von den Landschaften im Herzen Englands zu seinen Landschaftsbeschreibungen in Mittelerde inspiriert worden sein.

About the author

Klaus Becker

In Tromsø schon mal den Bus zum Schiff verpasst und richtig viel Spaß bei einer samischen Familie gehabt, in Schottland schon mal versucht, alle Malt Whiskys zu probieren. Im echten Leben aber Geschäftsführer und Blogger mit Leidenschaft.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

ZeitRäume - ZR-Reisen Individual UG (haftungsbeschränkt) Impressum - Datenschutz