Schottlandreisen: Year of Homecoming!

Schottlandreisen

Swilcan Bridge in St. Andrews
Foto: Scottish Viewpoint

Schottlandreisen stehen für viele Menschen im kommenden Jahr unter einem ganz besonderen Motto: Das Jahr 2014 nennt sich „Year of Homecoming“ –  es soll das Jahr des nach-Hause-Kommens für viele Schotten werden, die verstreut auf der ganzen Welt leben, sich aber dennoch mit ihren Wurzeln verbunden fühlen.

The Year of Homecoming – das ist wie eine Brücke, die Schottland für seine ausgewanderten Landsleute schlägt! Die Veranstalter haben ein vielfältiges Programm zusammengestellt, um die Schottlandreisen der Heimatbesucher zu einem ganz besonderen Erlebnis werden zu lassen. Und davon wiederum profitieren nicht nur die ausgewanderten Schotten, sondern auch alle anderen Besucher.

Apropos Vorteil: ZeitRäume gewährt auf seine Schottland Rundreisen mit dem eigenen Auto, mit dem Mietwagen oder mit dem Bus einen Frühbucherrabatt von 10%! Voraussetzung ist, dass die Buchung bis zum 15.10.2013 abgeschlossen ist und die Reise nicht vor dem 30.4.2014 beginnt.

 

Nach dem diesjährigen Year of Nature hat sich das schottische Fremdenverkehrsamt diese neue Aktion für das kommende Jahr überlegt. In Ergänzung zu den bereits seit langem geplanten Commonwealth Games in Glasgow und dem Ryder Cup für Golfspieler in Gleneagles finden in 2014 auch viele andere Veranstaltungen, die zum Teil extra für das Year of Homecoming angesetzt wurden, verteilt über das gesamte Jahr statt.

Schottlandreisen nicht nur für „Heimkommer“

Wenn man eine oder vielleicht sogar mehrere Schottlandreisen im Jahr 2014 plant, sollte man sich unbedingt vorher den entsprechenden Veranstaltungskalender zum Year of Homecoming ansehen. Sonst könnte es passieren, dass man erst während der Reise von Events erfährt, die man zwar gern sehen möchte, die aber entweder schon waren oder erst viel später stattfinden. Und das wäre ja wirklich ärgerlich!

Zu den vielen lohnenswerten Veranstaltungen des Year of Homecoming zählen zum Beispiel das Gastro Fest in Edinburgh, die Royal Highland Show in Newbridge, das Hopetoun Town & Country Fair in South Queensferry und das Food and Drink Festival in Elgin.

April: GastroFest, SciMart und GastroLab

Diese gänzlich neue Veranstaltung im Rahmen des internationalen Wissenschafts-Festivals in Edinburgh vom 05. – 20.04.2014 wird ein herausragendes Erlebnis in der Zubereitung von schottischem Essen und Trinken werden! Es geht dabei um molekulare Magie, mit der man etwas gewöhnungsbedürftige, aber durchaus eßbare Menüs gezaubert bekommt -und selbst zaubern darf. Traditionelle Kochkünste werden mit ganz neuen Gerichten in Einklang gebracht. Man schlürft futuristische Cocktails und bekommt dabei präsentiert, wie man diese selbst herstellen kann: Mittels wissenschaftlicher Geheimnisse und besonderer Handfertigkeiten wird der Gast selbst in der Lage sein, solche Getränke zu kreieren, von denen man glaubt, sie seien nicht von dieser Welt!
Andererseits lernt man, welch kaum vorstellbare Vielfalt die heimische Speisekammer birgt: SciMart ist eine gelungene Mischung aus Wissenschaft und Bauernmarkt. Man lernt so einiges über die Mikrobiologie, die hinter vielen Leckereien steckt.
GastroLab ist eine Abendveranstaltung, bei der Feinschmecker so einige Überraschungen für alle Sinne erleben werden. Die eigenen Geschmacksnerven beginnen dabei zu diskutieren!

Juni: Royal Highland Show

Vor den Toren Edinburghs gelegen bietet Newbridge vom 19. bis 22.06.2014 ein wahres Highlight: Die Royal Highland Show verspricht nicht nur eine Tierschau der Extraklasse mit über 500 Tieren und den entsprechenden Körungen von Rindern, Pferden und Hühnern. Auch die Gaumenfreuden kommen nicht zu kurz: Bestes Essen aus heimischen Produkten, der gute Duft von gegrilltem Gemüse und Fleisch liegt in der Luft und lässt jedes Gourmetherz höher schlagen! Untermalt von verschiedenen musikalischen Darbietungen schmeckt es nochmal so gut. Gut gestärkt kann man sich den vielen verschiedenen Verkaufsständen mit echt schottischen Produkten widmen: Angefangen von der Hutfeder bis zum ausgefallensten schottischen Kilt findet man hier alles! Auch Kindern wird es hier nicht langweilig: Kühemelken und Pizzabacken erfreuen sich immer wieder größter Beliebtheit. Auch landwirtschaftlich interessierte Gäste kommen hier während ihrer Schottlandreisen voll auf Ihre Kosten: Eine große Landtechnikausstellung wird die Besucher begeistern!

Juli: Hopetoun Town & Country Fair

Wer es auch auf Schottlandreisen eher sportlich mag, ist vom 26. – 29.07.2014 auf den Hopetoun Town & Country Fair in South Queensferry nordwestlich von Edinburgh bestens aufgehoben. Dieses internationale Reitturnier zieht nicht nur Gäste aus aller Herren Länder an, sondern vor allem einige von Europas besten Reittalenten, die sich hier in Dressur, Springen und Vielseitigkeit vergleichen. Zum krönenden Abschluss wird der Commonwealth Cup vergeben.

September: Findhorn Bay Arts Festival

Dieses Festival findet zwischen den beiden Küstenorten Findhorn und Kinloss in der wunderschönen Förde Moray Firth vom 24. – 28.09.2014 statt. Es soll dabei nicht nur der Mythos und die Realität um Macbeth gefeiert werden; gleichzeitig ist nämlich eine Weltpremiere von Macbeth geplant: Eine moderne Darstellung des Roten Königs, in der die Magie und das Chaos um Shakespeare´s Held zum Leben erweckt wird – umrahmt von der außergewöhnlichen Kulisse des Brodie Castle von Moray und der spektakulären Küstenlinie, die von dem Magazin der National Geographic Society zu den Top 12 der schönsten und unberührtesten Küsten weltweit gezählt wird. Eine schönere Bühne kann man sich kaum vorstellen!
In den fünf Tagen des Festivals werden außer dem Theaterstück auch Tanzvorführungen, literarische Lesungen, sowie viel Musik und Comedy für Jung und Alt geboten. Ein Markt mit vielen Ständen, Essen, Trinken und Handwerkskunst vervollständigen das Kulturangebot. Das Findhorn Bay Arts Festival ist auf alle Fälle einen Besuch wert!

Wie man sieht, gibt es viele Gründe für eine Schottlandreise! Ein Großteil der Veranstaltungen finden nicht nur in 2014 statt, sondern jedes Jahr. Aufgrund des Year of Homecoming sind die Rahmenbedingungen eben nur noch etwas festlicher und größer als in den übrigen Jahren.

Die passenden Schottlandreisen finden Sie hier – ganz brandaktuell mit den neuesten Angebote für 2014, die alle ab sofort buchbar sind. – und das beste daran: ZeitRäume bietet einen Frühbucherrabatt von 10% auf alle Rundreisen mit dem eigenen Auto, mit dem Mietwagen oder mit dem Bus! Voraussetzung ist, dass die Buchung bis zum 15.10.2013 abgeschlossen ist und die Reise nicht vor dem 30.4.2014 beginnt.

Begeben Sie sich mit uns über die Brücke nach Schottland wie die Heimatbesucher des Year of Homecoming!

 

 

 

About the author

Tanja Riehm-Wagner

Überzeugte Nordeuropa-Fanfrau, die schon in Jugendzeiten Reisen nach Island, Norwegen, Finnland, Schweden und England mit ihrer Familie in den 1980er Jahren unternommen hat. Irland folgte in 1994. Später machte sie ihr Hobby zum Beruf. Sie lernte dabei mehrere Hurtigrutenschiffe kennen und ist jetzt begeisterte Reisebloggerin für ZeitRäume.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

ZeitRäume - ZR-Reisen Individual UG (haftungsbeschränkt) Impressum - Datenschutz