Islandrundreise im Sommer: Die Top Ten von ZeitRäume

Islandrundreise

Geothermalkraftwerk mit Islands Flagge
Foto: Reinhard Pantke

Ab sofort können Sie Ihre Islandrundreise für den Sommer 2014 buchen und mit 3% Frühbucherrabatt einige Euro sparen! Das lohnt sich, denn wer sich früh entscheidet bekommt noch die besten Unterkünfte zu den beliebtesten Terminen. Die touristische Sommersaison in Island ist kurz und das außergewöhnliche Land im nord-westlichsten Zipfel Europas erfreut sich immer größerer Beliebtheit. Falls man schon seit Jahren vor hat, dieses fantastische Land aus Feuer und Eis näher kennen zu lernen, sollte man die Verwirklichung dieses Traums nicht länger aufschieben.

Die neuen Preise sind da und bereits in die vielen ZeitRäume-Island-Angebote eingearbeitet. Dies gilt für alle Islandrundreisen 2014 mit dem Mietwagen und dem Bus. Zur Zeit stehen dem geneigten Islandfan mehr als 20 Reisen allein im Sommer zur Verfügung, da fällt die Entscheidung für eine bestimmte schon recht schwer. Daher haben wir eine Top Ten der 10 beliebtesten Islandrundreisen speziell für den Sommer erstellt, in Anlehnung an die in diesem Jahr bei uns gebuchten Reisen.

 

Die Top Ten der Islandrundreisen im Sommer

Platz 1: Mietwagenrundreisen von Hütte zu Hütte

Diese Islandrundreise gibt es in der 8-Tage-Version und in der 15-Tage-Version. Die 8-Tage-Reise führt den Reisenden zuerst in den Südwesten bis Vik und später über die Highlights im Landesinneren (Wasserfall Gullfoss, Geysire und Thingvellir) in den West Islands zu der Halbinsel Snæfellsnes. Man wechselt seine gemütliche Unterkunft einmal. Auf der 15-tägigen Tour geht es im Uhrzeigersinn auf die Ringstraße 1: Nach zwei Tagen in Reykjavik beginnt die Islandrundreise im Westen mit zwei Nächten im Borgarfjord. Weiter geht es in den Norden der Insel, die dritte Unterkunft liegt für drei Nächte bei Akureyri, von wo aus man schöne Tagestouren unternehmen kann. Im Osten übernachtet man zwei Nächte in der Nähe des Hauptortes Egilsstadir und im Südosten zwei weitere Nächte. Spannend sind auch die nächsten zwei Tage: Man setzt zu den Westmänner-Inseln im Süden über und übernachtet dort zweimal. Auf dem Rückweg nach Reykjavik  stehen noch die bereits erwähnten Highlights an.

8 Tage Hütte-zu-Hütte  und 15 Tage Hütte-zu-Hütte

Platz 2: Mietwagenrundreise – Klassisches Island

Der altbewährte Klassiker: Unterwegs zu Islands Höhepunkten – diesmal gegen den Uhrzeigersinn um die Insel! Flexibel per Mietwagen und entspannt, denn mit 10 Tagen hat man etwas mehr Zeit, um die Insel aus Feuer und Eis kennen zu lernen. Die Reisenden übernachten auf Bauernhöfen, in Landgasthöfen und in Sommerhotels. Die gesamte Reisestrecke beträgt ca. 2.000 km.

10-Tage Klassisches Island

Platz 3: Busrundreise für Einsteiger – Juwelen der Insel

Auf dieser 8-tägigen Islandrundreise entdeckt man die Insel in einer kleinen Reisegruppe, die bereits ab 10 Teilnehmern zustande kommt! Ideal, wenn einem nur eine gute Woche zur Verfügung steht. Man erlebt die landschaftlichen Highlights wie das Myvatn-Gebiet, die Ostfjorde, den Skaftafell-Nationalpark und das Geysir-Thermalgebiet. Dabei werden die Reisenden viele gemeinsame und unvergesslich schöne Momente mit Ihrer Reisegruppe in kleiner Runde teilen können.

8-Tage Juwelen der Insel

Platz 4: Mietwagenrundreise  – Entlang der Ringstraße

Zeit- und Geldsparer aufgepasst! Auf dieser 8-tägigen Islandrundreise erlebt man die beliebtesten Sehenswürdigkeiten Islands im optimalen Zeitrahmen. Über die Ringstraße geht es einmal rund um die Insel und dabei ist kein Allradfahrzeug nötig – ein Vorteil für den eigenen Geldbeutel! Auf dieser Rundreise übernachtet man vielseitig: auf Bauernhöfen, in Sommerhotels und isländischen Gästehäusern. Die gesamte Fahrtstrecke liegt bei 1.800 km.

8-Tage Entlang der Ringstraße

Platz 5:Mietwagenrundreise – Islandrundreise für Wanderer

Ein Traum für alle aktiven Individualisten: Man erkundet auf dieser 15-tägigen Island Wanderreise die verborgenen Winkel und spektakulären Landschaften abseits der Touristenströme zu Fuß und mit dem eigenen Mietwagen. ZeitRäume bietet spektakuläre Wandervorschläge – die Länge der jeweiligen Wanderungen bestimmt man aber selbst. Zusätzliche Highlights dieser Island Wanderreise sind eine Gletscherwanderung und die Walbeobachtung ab Husavik. Mit dem Mietwagen legt man bei dieser Rundreise ca. 2.400 km zurück.

15 Tage Rundreise für Wanderer

Platz 6: Mietwagenrundreise – Zauberhafte Welten

Auf einer Islandrundreise bleibt oft Vieles unentdeckt, weil die dafür notwendige Zeit fehlt. Deswegen wurde diese Reise entwickelt, auf der man in kleinen zauberhaften Welten, die es wert sind, entdeckt zu werden, verweilen kann. Zum Beispiel scheint auf der Insel Flatey die Zeit still zu stehen. Oder man lernt die Natur in den einsamen Westfjorden in Ruhe kennen. Außerdem erforschen die Reisenden die Gegend im Norden um den Myvatnsee sowie in dem farbenprächtigen Geothermal-Gebirge Kerlingarfjöll. Man sollte sich unbedingt an den einzelnen Orten länger Zeit nehmen, um die wahren Besonderheiten zu ergründen. Wanderer und Genießer der Natur kommen hier auf jeden Fall auf Ihre Kosten. Die gesamte Fahrtstrecke umfasst ungefähr 2300 km.

15 Tage Zauberhafte Welten

Platz 7: Mietwagenrundreisen Ferienhaus Deluxe

Diese Islandrundreise gibt es einmal in 8 Tagen, bei der man im Süden Islands Quartier bezieht, und einmal in 15 Tagen, wo man zuerst den Norden und später den Süden Islands kennenlernt. Die Unterkünfte sind gemütlich eingerichtete, 60 bis 120 qm großen Ferienhäusern der gehobenen Kategorie, die sich in bevorzugter Lage befinden. Von hier startet man zu seinen spannenden Tagesausflügen – völlig flexibel und ganz nach dem persönlichen Geschmack. Möchte man mal einen Tag ausspannen, bleibt man einfach in seinem traunhaften Ferienhaus und genießt die Ruhe und Abgeschiedenheit, um dann wieder unternehmungslustig Geysire, Wasserfälle, heiße Quellen, Vulkane oder das unberührte Hochland zu entdecken. Diese Standortreise bietet ein Höchstmaß an Individualismus.

8 Tage Ferienhaus Deluxe und 15-Tage Ferienhaus Deluxe

 Platz 8: Busrundreise – Glanzlichter des Nordens

Man lernt auf dieser Busrundreise in 15 Tagen die Highlights der Insel unter fachkundiger Führung kennen:  das Gebiet der Geysire, den Nationalpark Thingvellir, den Myvatn-See und die Gletscherlagune Jökulsarlon. Aber man bekommt auch Geheimtipps wie die menschenleeren Westfjorde und Hochlandpisten, das pflanzenreiche Thorsmörk-Tal sowie das bunte Gebiet von Landmannalaugar gezeigt. Und das alles in netter Gesellschaft Gleichgesinnter.

15 Tage Glanzlichter des Nordens

 Platz 9: Busrundreise – Kräftespiel der Elemente

Entgegen dem Uhrzeigersinn bewegt sich der Bus auf dieser 10-tägigen Islandrundreise, die an 10 Terminen zwischen Juni und August stattfindet. Das namensgebende Kräftespiel der Elemente Erde, Wasser, Feuer und Eis kann man auf dieser Reise ganz häufig beobachten. Wer es gern abenteuerlich mag, kann den Reisebus auch mal gegen ein geländegängigeres Fahrzeug tauschen und eine Off-Road-Strecke ausprobieren. Wer es lieber etwas beschaulicher mag, kommt fast noch mehr auf seine Kosten: Es werden täglich leichte bis mittelschwere 2-3-stündige Wanderungen angeboten. Im Norden lernen die Teilnehmer das abwechslungsreiche Myvatn-Gebiet und das wenig bewachsene Sprengisandur-Hochland kennen. Im Westen umrundet man die liebliche Halbinsel Snaefellsness, im Süden warten die Geysire und im Osten Europas größter Gletscher!

 10 Tage Kräftespiel der Elemente

Platz 10: Mietwagenrundreise – Unser Geheimtipp

Auf Tuchfühlung mit Island! Ein einmaliges und echtes Reiseerlebnis mit ganz besonderen Unterkünften. Unsere intensiven Kontakte zu privat geführten Gasthäusern und Hotels öffnen den ZeitRäume-Kunden die Türe zur authentischen Begegnung mit Island. Gemütlichkeit und persönliche Betreuung stehen auf dieser Mietwagenrundreise im Vordergrund – ein unvergessliches Erlebnis! Fahrtstrecke: ca. 2.000 km Gesamtlänge

13 Tage Geheimtipp

In der Hoffnung, eine gute Entscheidungshilfe gegeben zu haben, wünscht das ZeitRäume-Team viel Vergnügen beim Studieren der einzelnen Islandrundreise! Sollte die Auflistung der 10 beliebtesten Sommerreisen noch Fragen und Wünsche offen gelassen haben, beraten wir Sie gern auch telefonisch unter der 0641-93-126-0!

About the author

Tanja Riehm-Wagner

Überzeugte Nordeuropa-Fanfrau, die schon in Jugendzeiten Reisen nach Island, Norwegen, Finnland, Schweden und England mit ihrer Familie in den 1980er Jahren unternommen hat. Irland folgte in 1994. Später machte sie ihr Hobby zum Beruf. Sie lernte dabei mehrere Hurtigrutenschiffe kennen und ist jetzt begeisterte Reisebloggerin für ZeitRäume.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

ZeitRäume - ZR-Reisen Individual UG (haftungsbeschränkt) Impressum - Datenschutz