Hurtigruten: Sonderreisen „Arktische Winterabenteuer“

Hurtigruten Wintersonderreisen

Hurtigruten Wintersonderreisen
Foto: Hurtigruten/ Oddmund Olav Kjøsnes

Wer diesen Winter im Januar oder im März etwas wirklich Außergewöhnliches erleben möchte, dem legen wir die drei Sonderreisen der Hurtigruten Reederei an Herz. Während die Hurtigruten Schiffe als Liniendienst Tag für Tag das ganze Jahr über die gleiche Strecke von Bergen nach Kirkenes zurücklegen, kommt – eigentlich betriebsbedingt – der Fahrplan im Winter drei mal ins Stocken – und dabei lässt er Ihnen Raum für sensationelle Einblicke und Entdeckungen. Wählen Sie zwischen einer Seereise mit Aufenthalt im Herzen Lapplands, einer Fahrt von Oslo bis nach Kirkenes entlang einer der längsten Landesküsten der Welt oder einer Seereise mit einem viertägigen Aufenthalt auf den zauberhaften Lofoten. Eine Winterreise entlang der norwegischen Küste hält in jedem Fall ganz besondere Eindrücke bereit. Die frostig-klare Luft, die Schönheit der Natur, die Vielfalt der Häfen sowie die angebotenen Landausflüge verwandeln jede dieser Reisen zu einer ganz besonderen Melange in einer winterlichen Märchenlandschaft.

Hurtigruten von Süd nach Nord

(Oslo – Bergen – Kirkenes – Bergen oder Oslo – Bergen – Kirkenes)

Lernen Sie auf MS Trollfjord die gesamte Küste Norwegens kennen: von der Hauptstadt Oslo im Süden bis nach Kirkenes im hohen Norden (und wenn Sie möchten, wieder zurück nach Bergen). Die Fahrt beinhaltet neue Reisehöhepunkte wie den Lysefjord mit dem berühmten Felsplateau Preikestolen. Auch sind neben Oslo Städte wie Kristiansand und Haugesund Stationen. Freuen Sie sich auf eine Reise entlang der mannigfaltigen Küste Norwegens.

Auf dieser besonderen Reise erschließen Sie sich eine der längsten Landesküsten der Welt. Von Oslo aus können Sie über Bergen nach Kirkenes reisen. Zudem besteht die Möglichkeit, von Kirkenes auch wieder zurück nach Bergen zu fahren. Die Reise beginnt in Oslo. Die Geschichte der Hauptstadt Norwegens reicht mehr als 1.000 Jahre zurück. Ein Gemisch aus alter und moderner Architektur, weitläufigen Parks und Museen prägt die Metropole am Oslofjord. Zudem umringen Berglandschaften, Wälder und Seen die Stadt, die auch mit einem reichhaltigen Kultur- und Gastronomie-Angebot aufwartet. Nutzen Sie die Zeit, um Oslo vor Einschiffung kennenzulernen, ehe MS Trollfjord Kurs auf Kristiansand nimmt, wo Sie an verschiedenen Landausflügen teilnehmen können. Am nächsten Morgen besuchen Sie den Lysefjord, der vor allem bekannt ist für das imposante Felsplateau Preikestolen. Während des Halts in Haugesund können Sie dann Wissenswertes über die Seefahrtgeschichte Norwegens erfahren. Am nächsten Tag erreichen Sie Bergen. Hier beginnt wieder der reguläre Hurtigruten Fahrplan und Sie folgen der „schönsten Seereise der Welt“ (Eigenwerbung der Hurtigruten). Alle Informationen zu dieser Reise finden Sie hier!

Unverfälscht und einzigartig: Erlebnis Lofoten

(Bergen – Svolvær – Bergen mit 4-tägigem Landprogramm)

Diese 12-Tage-Reise in die norwegische Arktis beinhaltet auch einen Aufenthalt auf den Lofoten, die berühmt sind für majestätische Bergkulissen, malerische Fischerdörfer und extreme Wetterverhältnisse. Sie werden diese einzigartige Stimmung im Monat März erleben, wenn die Nordlichter über den Nachthimmel flackern und so der Reise einen besonderen Zauber verleihen.

Diese Seereise beginnt in Bergen. Auf der Fahrt gen Norden besuchen Sie geschichtsträchtige Städte wie Ålesund und Trondheim. Mit der Überquerung des Polarkreises beginnen wir mit der „Jagd auf das Nordlicht“. Nach Ausschiffung schließen sich ein Ausflug zum stärksten Gezeitenstrom der Welt, dem Saltstraumen, sowie eine Übernachtung in Bodø an. Am nächsten Tag erfolgt die Überfahrt von Bodø nach Svolvær mit MS Nordlys. Genießen Sie Mittag- und Abendessen an Bord, während die Kulisse der Lofoten näher rückt.

Lernen Sie am ersten Tag die Lofoten auf einem Ganztagesausflug kennen. Am zweiten Tag können Sie entweder die Inseln individuell erkunden oder an unserem optionalen Landausflug teilnehmen. Erleben Sie das geschäftige Treiben in den Fischerhäfen und plaudern Sie mit Einheimischen in einer der Kneipen. Am letzten Tag auf dem zauberhaften Archipel erfolgt eine Fahrt von Svolvær über die Vesterålen nach Harstad, wo MS Midnatsol Sie erwartet. Am nächsten Tag schließt sich die südgehende Hurtigruten Reise nach regulärem Fahrplan an. Alle weitere Informationen zu dieser Reise finden Sie hier!

Im Herzen Lapplands

(Bergen – Alta – Bergen mit 3-tägigem Landprogramm)

Erleben Sie auf Ihrer 12-tägigen Reise auch ein 3-tägiges Landprogramm im Herzen der einmaligen Finnmark. In der arktischen Wildnis erfahren Sie mehr über die Traditionen der Samen. Lassen Sie sich von einem Winterwunderland verzaubern und begeben Sie sich auf die Jagd nach dem fantastischen Nordlicht.

Ihre Reise beginnt mit dem Charterflug von München nach Bergen. Richtung Norden erwarten Sie viele weitere interessante Reisestationen wie die Städte Ålesund, Trondheim und Tromsø sowie die zauberhafte Inselwelt der Lofoten.

Auf der Fahrt von Honningsvåg nach Alta umrunden Sie das Nordkap-Plateau, wenn es die äußeren Bedingungen erlauben. Nach einer kurzen Stadtführung in Alta geht es per Bus ins Dorf Maze, wo Sie ein traditionelles Samen-Gericht serviert wird. Am Abend erreichen wir die Kommune Kautokeino. Hier beginnt die „Jagd nach dem Nordlicht“. Erleben Sie das arktische Phänomen und die einzigartige Stille. Am offenen Feuer werden Ihnen Getränke und Snacks serviert.

Am nächsten Tag besuchen Sie den Sápmi-Park in Karasjok, der auf unterhaltsame Art Geschichte und Kultur der Samen vermittelt. Freuen Sie sich auf ein traditionelles Menü sowie die typische Musik des Volksstammes. Am nächsten Tag erfolgt die Rückfahrt nach Alta mit Halt am eindrucksvollen Iglu-Hotel aus Schnee und Eis. Nach einem Mittag  essen werden Sie das Alta-Museum besuchen, ehe Sie wieder an Bord der MS Midnatsol gehen. Von Alta aus geht es auf direktem Weg nach Brønnøysund, bevor wir wieder zum regulären Hurtigruten Fahrplan zurückkehren. In Bergen erfolgt nach Ausschiffung der Charterflug zurück nach München. Alle weiteren Informationen zu dieser Reise finden Sie hier!

Über Anmerkungen, Kommentare oder Fragen freuen wir uns sehr. Schreiben Sie, was Ihnen zum Thema Hurtigruten einfällt!

 

 

About the author

Klaus Becker

In Tromsø schon mal den Bus zum Schiff verpasst und richtig viel Spaß bei einer samischen Familie gehabt, in Schottland schon mal versucht, alle Malt Whiskys zu probieren. Im echten Leben aber Geschäftsführer und Blogger mit Leidenschaft.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

ZeitRäume - ZR-Reisen Individual UG (haftungsbeschränkt) Impressum - Datenschutz