Neues Hurtigruten Sonderangebot auf die südgehende Strecke mit Charterflug

Hurtigruten Sonderangebot

Hurtigruten Sonderangebot. € 200,- pro Person sparen.
Bild: Per Eide / Hurtigruten

Hier kann man mehr als € 200,- pro Person sparen und sich die hohen Reisekosten Norwegens erträglich machen. Die Rechnung ist einfach: Viele Reisende, die die „schönste Seereise der Welt“ erleben und dabei nicht 11 Nächte an Bord bleiben möchten, wählen die „halbe Rundreise“ von Bergen nach Kirkenes und nutzen – günstig und komfortabel den Charterflug von Düsseldorf nach Bergen und von Kirkenes wieder zurück. Da die andere Richtung von weniger Reisenden gewählt wird, bleiben noch einige Plätze auf den Charterflügen und den Schiffen von Kirkenes nach Bergen frei. Für diese Kapazitäten hat die Hurtigruten Reederei nun ein besonderes Angebot aufgelegt. Bei Buchung bis zum 15.1.2014 spart man auf den bestehenden Frühbucherpreis nochmals € 200,- pro Person und kann den begehrten Nordkapp-Ausflug vorab zur Hälfte des regulären Preises buchen. Dieses Angebot gilt für bestimmte Abfahrten auf der MS Polarlys ab dem 1. Mai 2014. Gerade der Mai ist dafür attraktiv, da bis zum 31. Mai die neue Attraktion Lyngen-Fjord von der Polarlys angefahren wird (wir berichteten).

Nordkapp und Tromsø

Der Reiseverlauf dieser Reise stellt sich wie folgt dar: Per Nonstop-Charterflug geht es von Düsseldorf aus direkt nach Kirkenes. Die Reisenden können gleich nach der Ankunft am Mittag das familiäre Bordleben genießen. Danach heißt es „Leinen los“ für die Reise mit der MS Polarlys nach Süden. Auf der südgehenden Hurtigruten Reise bietet sich die einmalige Gelegenheit, das weltberühmte 307 m hohe Nordkap-Plateau in den frühen Morgenstunden zu besuchen. Idyllisch auf der Insel Kvaløy gelegen, war die Stadt Hammerfest im 19. Jahrhundert Anlaufhafen für Wal- und Robbenfänger. Spät am Abend erreicht die MS Polarlys Tromsø.Der Höhepunkt des Besuchs dort ist das Mitternachtskonzert in der Eismeerkathedrale.

Zauberhafte Inselwelt der Lofoten und Vesterålen

Nach einem Stopp in Harstad erlebt man diese einzigartige Inselwelt der Lofoten und Vesterålen. Während wunderschöne Fjorde, weiße Sandstrände, Moore und Seen die Vesterålen prägen, sind die Lofoten an Dramaturgie kaum zu überbieten. Hier kann man sich von den kleinen malerischen Fischerhäfen in ihren Bann ziehen lassen und die spektakuläre Passage durch den engen Raftsund zwischen den beiden Archipelen genießen. Nach Bodø wird der Polarkreis Richtung Süden überquert. Hier lockt die Helgelandsküste mit der Bergkette der Sieben Schwestern und dem Torghatten, dem Berg mit dem Loch.

Krönungsstadt Trondheim

Die schöne Stadt Trondheim mit ihrer idyllischen Altstadt beherbergt den beeindruckenden gotischen Nidaros Dom, die bedeutendste Kirche Norwegens. Am Abend erreicht die MS Polarlys die Rosenstadt Molde. Die letzte Etappe führt durch die Insel- und Schärenwelt, die der alten Hansestadt Bergen vorgelagert ist. Nach der Ausschiffung erfolgt wieder der Transfer zu Flughafen, ehe es per Nonstop-Charterflug zurück nach Düsseldorf geht.

 

Ergänzung: Heute erreichte uns die Nachricht, dass ab sofort alle Hurtigruten Reisen für 2015 buchbar sind. Jetzt noch schnell die aktuellen Frühbucherpreise für 2014 sichern!

 

About the author

Klaus Becker

In Tromsø schon mal den Bus zum Schiff verpasst und richtig viel Spaß bei einer samischen Familie gehabt, in Schottland schon mal versucht, alle Malt Whiskys zu probieren. Im echten Leben aber Geschäftsführer und Blogger mit Leidenschaft.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

ZeitRäume - ZR-Reisen Individual UG (haftungsbeschränkt) Impressum - Datenschutz