Rooftop tour in Stockholm und Sundsvall

Rooftop tour

Rooftop tour in Stockholm
Foto: ©Upplev Mer-Andreas Karlsson

Eine Rooftop tour ist eine Stadtführung der besonderen Art in den schwedischen Städten Stockholm und Sundsvall: Man wandert dabei von Dach zu Dach und die auf diese Weise eingefangenen Erlebnisse vergisst man mit Sicherheit nicht mehr so schnell.  Apropos Sicherheit: Auch etwas ängstliche Menschen können dieses Abenteuer vagen, denn man ist so gut abgesichert wie in einem gut ausgestatteten Kletterwald. Man sollte nur schwindelfrei sein und keine Höhenangst haben, dann steht dieser in Europa einzigartigen Form der Stadtbesichtigung nichts mehr im Weg!Daß ausgerechnet die Schweden sich so etwas ausdenken, wundert einen nicht. Denn bei einer solchen Rooftop tour wird man einmal mehr an Astrid Lindgren erinnert: Man fühlt sich wie „Karlsson auf dem Dach“! Bei dieser in 1974 verfilmten Geschichte der berühmten Kinderbuchautorin hatte man schon einmal die Gelegenheit, eine schwedische Großstadt von den Dächern aus zu betrachten. Allerdings hatte man damals noch nicht so viele gute technische Ausrüstung wie heutzutage.

Das Motto bei einer Rooftop tour: Sicher ist sicher

Die Teilnehmer an einer Rooftop tour werden sicherheitstechnisch auf höchstem Niveau ausgestattet. Sie bekommen einen Sicherheitsgurt angelegt und sind während der gesamten Tour über ein Seil, das in einer Schiene am Dach mitläuft, gesichert. Außerdem befindet sich ein Steg auf den Dächern, so dass man nicht auf den Ziegeln schräg laufen muss.

Folgende Anforderungen müssen die Interessierten mit sich bringen:
1. Man muss mindestens 1,50 m groß sein, darf aber nicht mehr als 120 kg wiegen
2. Kinder unter 18 Jahren dürfen nur in Begleitung eines Erwachsenen mitklettern
3. Man darf weder alkoholisiert sein noch unter Drogen stehen
4. Man muss festes Schuhwerk tragen
5. Man darf keine Herzprobleme haben und nicht anfällig für Höhenangst und Panikattacken sein

Erfüllt man diese Voraussetzungen, kann man die Tour in vollen Zügen genießen, ganz nach Motto eines Teilnehmers: „Stelle dich deinen Ängsten und lebe deine Träume!“ – mit anderen Worten: Man wird ausreichend dafür belohnt, dass man dort hinauf steigt. Der Ausblick, den man hat, und der Überblick, den man dort oben bekommt, ist einfach unglaublich. Man kann sich gut orientieren und der professionelle Kletter-Begleiter erklärt einem, wo sich was befindet. Es handelt sich ja schließlich auch um ein Stadtführung, nicht nur um ein sportliches Highlight.

Folgendes Video präsentiert sehr schön, wie diese einzigartige Rooftop tour abläuft.

Die Rooftop tour wird von dem Veranstalter Upplev Mer Takvandring in Stockholm und Sundsvall nicht nur auf Schwedisch und Englisch, sondern auch auf Deutsch angeboten. Vom 22. März bis 30. August kann man auch in 2014 wieder die Touren buchen. Allerdings sind sie nicht ganz billig: Man zahlt pro Person ungefähr 54,- € für eine gut einstündige Tour mit vorheriger 15-minütiger Einweisung und Ausstattung.

Dieser Insidertipp ist gut geeignet für die meisten ZeitRäume-Schwedenreisen, da sie zumindest Stockholm mit im Programm haben.

About the author

Tanja Riehm-Wagner

Überzeugte Nordeuropa-Fanfrau, die schon in Jugendzeiten Reisen nach Island, Norwegen, Finnland, Schweden und England mit ihrer Familie in den 1980er Jahren unternommen hat. Irland folgte in 1994. Später machte sie ihr Hobby zum Beruf. Sie lernte dabei mehrere Hurtigrutenschiffe kennen und ist jetzt begeisterte Reisebloggerin für ZeitRäume.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

ZeitRäume - ZR-Reisen Individual UG (haftungsbeschränkt) Impressum - Datenschutz