Hochkarätige Gastreferenten auf ausgesuchten Gruppenreisen

Reiseleiterin auf den Hurtigruten Foto: Even Schjenken

Reiseleiterin auf den Hurtigruten
Foto: Even Schjenken

Die begleiteten Gruppen- und Themenreisen auf den Postschiffen verbinden die großartige Kulisse einer Hurtigruten Reise mit einer deutschsprachigen Reiseleitung, die die jeweilige Reisegruppe exklusiv während der kompletten Reise betreut. Außerdem vermitteln bekannte Gastreferenten auf ausgewählten Terminen Wissenswertes zu Klima, Wetter, Wolkenbildung und anderen Themen. Spannende Erkenntnisse erwarten die Reisenden auch auf der Themenreise „Nordlicht und Sterne“ des Partners Astronomie.de. Ein ganz besonderes Weihnachtsfest, gefolgt von einem unvergesslichen Jahreswechsel über dem Polarkreis, kann man mit Gleichgesinnten indes auf den Festtagsreisen erleben.

Die renommierten Gastreferenten

Hurtigruten konnte für die Saison 2015/16 drei bekannte Gastreferenten verpflichten, die sich bereits darauf freuen, den Reiseteilnehmern an jeweils zwei Terminen Ihr spannendes Wissen zu vermitteln.

Donald Bäcker Foto: Donald Bäcker/ Hurtigruten

Foto: Donald Bäcker/ Hurtigruten

Donald Bäcker

Die Begeisterung für extreme Witterung wurde bei Donald Bäcker geweckt, als der Winter 1978/79 meterhohe Schneeverwehungen bescherte. Nach einer späteren Ausbildung zum Technischen Assistenten für Meteorologie, langjähriger Leitung der Wetterstation Neuruppin und Tätigkeit beim Deutschen Wetterdienst ist Donald Bäcker vor allen Dingen bekannt als „Wettermann“ beim ARDMorgenmagazin. Anschauliche Wettervorhersagen gehören dabei ebenso zu seinen Stärken wie auch Reportagen, die sich nicht immer nur ums Wetter drehen. Vorträge wird er auf den Reisen am 29.03.15 (MS Richard With) sowie am 31.03.15 (MS Finnmarken) halten.

 

Dr. Joachim Bublath Foto: Dr. Joachim Bublath/ Hurtigruten

Foto: Dr. Joachim Bublath/ Hurtigruten

Dr. Joachim Bublath

„Abenteuer Forschung“, „Die Knoff Hoff Show“, „Faszination Erde“, „Geheimnisse unseres Universums“, „Joachim Bublath“ sind nur einige Sendereihen, die der promovierte Physiker und ehemaliger Leiter der ZDF-Redaktion Naturwissenschaft und Technik bereits moderiert hat. Zudem hat Dr. Bublath in den letzten Jahrzehnten zahlreiche Sachbücher zu den Themen „Geheimnisse des Universums“ und „Faszination Erde“ veröffentlicht. Seit einigen
Jahren verbindet er im Rahmen ungewöhnlicher Bühnenshows neueste Erkenntnisse der Weltraumforschung mit erstklassigem Jazz. Auf den Reisen am 08.10.15 (MS Midnatsol) sowie am 10.10.15 (MS Finnmarken) wird er Vorträge halten.

 

 

Foto: Prof. Dr. Mojib Latif/ Hurtigruten

Foto: Prof. Dr. Mojib Latif/ Hurtigruten

Prof. Dr. Mojib Latif

Mojib Latif, Professor für Meteorologie an der Universität Kiel, ist einer der bekanntesten Meteorologen und Klimaforscher Deutschlands. Er hat bereits zahlreiche Studien und Bücher zur möglichen Temperaturentwicklung veröffentlicht und ist als Experte gern gesehener Gast in Funk und Fernsehen. Seine Begabung, komplizierte Sachverhalte leicht verständlich zu erklären, brachte ihm im Jahr 2000 den Max-Planck-Preis für öffentliche Wissenschaft ein. Auf den Reisen am 22.02.15 (MS Finnmarken) sowie am 24.02.15 (MS Richard With) erleben die Reisenden seine lebendigen Vorträge live und direkt an Bord des Hurtigrutenschiffes.

 

Die vier Gruppen-/Themenreisen der Saisaon 2015/16

Es wird in der Saison 2015/16 vier Gruppen- bzw. Themenreisen ab/bis Deutschland geben, die sich aufgrund der Begleitung ab dem bzw. bis zum Flughafen immer wieder größter Beliebtheit erfreuen.

Die große Norwegen-Panorama-Reise

Die Pluspunkte dieser Reise liegen auf der Hand: Komfortable Hin- und Rückreise mit der Color Line, Aufenthalte in Oslo und Bergen, zwei der schönsten Bahnstrecken Europas und natürlich die legendäre Hurtigruten Seereise von Bergen über Kirkenes zurück in die Königsstadt Trondheim machen den Reiz dieser ganz besonderen Gruppenreise aus. Ein ultimatives Erlebnis, das das Land Norwegen in all seinen Facetten zeigt. An sechs der insgesamt zwölf Reiseterminen wird einer der Gastredner einen Vortrag halten.

Norwegisches Potpourri

Auch diese Postschiff-Gruppenreise hat viele Vorteile: Man reist bequem per Flug nach Oslo und lernt dort die quirlige Hauptstadt Norwegens kennen, ehe es mit der Bergen-Bahn auf einer der schönsten Bahnstrecken Europas in die historische Stadt Bergen geht. So beginnt diese wunderschöne Gruppenreise. Auf der klassischen Postschiffroute von Bergen nach Kirkenes und zurück nach Bergen erwartet den einen ein Hurtigruten Erlebnis in Vollendung. Auf dem Rückflug lässt man dann die einzigartigen Eindrücke nochmals Revue passieren. Auch diese Reise wird an zwölf Terminen in 2015 angeboten und an sechs davon wird je einer der genannten Gastredner einen Vortrag halten.

Nordlicht und Sterne

Auf dieser begleiteten Themenreise, die in Kooperation mit Astronomie.de stattfindet, taucht man in die klare norwegische Polarnacht ein und lässt sich von Sternbildern und Nordlichtern verzaubern. Die Termine sind ideal auf die Mondphasen abgestimmt und werden neben einer deutschsprachigen Reiseleitung von Astronomie-Experten begleitet, die sowohl das Land als auch den norwegischen Winterhimmel bestens kennen. Die ideale Voraussetzung für ein fulminantes Astronomie- Erlebnis auf der klassischen Postschiffroute von Bergen nach Kirkenes und zurück.

Weihnachten & Silvester

Glitzernder Schnee und klare Nächte bieten einen perfekten Rahmen für ein ganz besonderes Weihnachtsfest sowie einen unvergesslichen Jahreswechsel an Bord von MS Nordnorge, MS Trollfjord und MS Midnatsol (nur Silvester). Diese drei begleiteten, stimmungsvollen Festtagsreisen beginnen und enden in der weihnachtlich geschmückten Hansestadt Bergen, die man bequem per Flug erreicht.

Den neuen Hurtigrutenkatalog für die Saison 2015/16 finden Sie hier!

 

About the author

Tanja Riehm-Wagner

Überzeugte Nordeuropa-Fanfrau, die schon in Jugendzeiten Reisen nach Island, Norwegen, Finnland, Schweden und England mit ihrer Familie in den 1980er Jahren unternommen hat. Irland folgte in 1994. Später machte sie ihr Hobby zum Beruf. Sie lernte dabei mehrere Hurtigrutenschiffe kennen und ist jetzt begeisterte Reisebloggerin für ZeitRäume.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

ZeitRäume - ZR-Reisen Individual UG (haftungsbeschränkt) Impressum - Datenschutz