Charismatische Reiseleiter auf der MS Ocean Diamond

Eine Seereise steht und fällt mit der Qualität der Reiseleitung. Das haben sich auch die Verantwortlichen für die ganz neuen Expeditionsseereisen mit der MS Ocean Diamond gedacht. Das Ziel, hervorragende Persönlichkeiten für die Begleitung der Reisen zu gewinnen, ist ihnen geglückt. Im kommenden Jahr bereichern zwei besondere Männer und eine außergewöhnliche Frau die Entdeckungsreisen um Island und Grönland. Vier verschiedene Reisen, eine davon sogar an sechs Terminen, ermöglichen eine einzigartige Kombination aus Natur und Kultur. Viele und lange Anlandungen mit den Zodiacs bieten genügend Zeit, nicht nur die einmalige Landschaft intensiv zu erleben, sondern auch Kontakt mit den Einheimischen aufzunehmen und so aus erster Hand vom Leben der Grönlander und Isländer zu erfahren. Und zur Krönung stehen bei jeder Reise im Sommer 2015 diese drei hervorragenden Reisebegleiter zur Verfügung:

MS Ocean Diamond

Arndis Halla
Foto: Iceland Pro Cruises

Arndis Halla – Reiseleiterin auf der MS Ocean Diamond

Die aus Island stammende Arndis Halla ist eigentlich Opernsängerin. Sie wurde berühmt als Sprecherin bei der beliebten Pferdeshow APPASIONATA. Aber sie ist ihrem Heimatland immer eng verbunden geblieben und begleitet nun seit einiger Zeit Reisende durch ihr geliebtes Island. In 2015 steht sie exklusiv dem Team der MS Ocean Diamond zur Verfügung und wird ihr Wissen über die Insel aus Feuer und Eis auf unvergessliche Weise an Bord und auf den ausgiebigen Landausflügen an die Reiseteilnehmer weitergeben. Ihre freundliche und hinreißende Art begeistert jeden Zuhörer. Und am Abend an der Bar kann es bei der richtigen Stimmung auch mal zu spontanen, professionellen Gesangseinlagen kommen. Da wird der Genuss eines kleinen Gute-Nacht-Getränks zum wahren Hochgenuss!

MS Ocean Diamond

Örvar Mar
Foto: Iceland Pro Cruises

Örvar Mar – Expeditionsleiter Island  auf der MS Ocean Diamond

Das männliche Gegenstück zu Arndis Halla heißt Örvar Mar. Der ebenfalls aus der isländischen Opernszene stammende Sänger lebte mehrere Jahre in Wien, wo er Musik studierte. Aber seine Begeisterung für seine Heimat Island hat ihn nie verlassen. So kehrte er 2007 zurück auf die Insel aus Feuer und Eis und arbeitet seitdem als Reiseleiter. Neben der Musik ist die Geologie und die Geschichte Islands seine zweite Leidenschaft, die er überzeugend an seine Zuhörer weitergibt.

MS Ocean Diamond

Bernd Stolzenberg
Foto: Iceland Pro Cruises

Bernd Stolzenberg – Lektor Grönland auf der MS Ocean Diamond

Der erfahrene deutsche Geschäftsmann Bernd Stolzenberg ist ein wahrer Skandinavien-Spezialist, der zudem viele Jahre die deutsche Hurtigruten GmbH als Geschäftsführer geleitet hat und enorm dazu beigetragen hat, dass auf der schönsten Seereise der Welt in Norwegen zum großen Teil deutsche Urlauber unterwegs sind. Sein enormes Wissen in Bezug auf Seereisen im allgemeinen und Expeditionsseereisen in den polaren Regionen im speziellen wird die Reiseleitung auf der Ms Ocean Diamond perfekt abrunden. Gern teilt er sein unerschöpfliches Wissen mit den Reisenden und ist ein angenehmer Gesprächspartner.

 

Die Reisenden auf den Island- und Grönlandreisen mit der MS Ocean Diamond erwartet im kommenden Jahr ein wahres Traumtrio in Sachen Reisebegleitung! Lassen Sie sich diese Chance nicht entgehen und schauen Sie sich die entsprechenden Reiseangebote hier an!

About the author

Tanja Riehm-Wagner

Überzeugte Nordeuropa-Fanfrau, die schon in Jugendzeiten Reisen nach Island, Norwegen, Finnland, Schweden und England mit ihrer Familie in den 1980er Jahren unternommen hat. Irland folgte in 1994. Später machte sie ihr Hobby zum Beruf. Sie lernte dabei mehrere Hurtigrutenschiffe kennen und ist jetzt begeisterte Reisebloggerin für ZeitRäume.

One Comment

Leave a comment
  • Den positiven Eindruck kann ich aus vollem Herzen bestätigen. Ich habe vom 11.5 bis zum 24.5.2016 die Kreuzfahrt auf der Ocean Diamond von Hamburg nach Reykjavik mitgemacht, und war einfach nur begeistert. Wir hatten natürlich Glück mit den Wetterbedingungen, und sowohl die Färöer als auch Island zeigten sich von ihrer zahmen Seite. Aber auch bei etwas rauherer See, wie zwischen Newcastle und den Orkney Islands, war die Kreuzfahrt einfach ein Genuss.

    Arndis Halla war von Anfang an dabei, und hat schon mit ihrer bloßen Anwesenheit den Aufenthalt an Bord verschönt. Sowohl bei den Landausflügen, ich denke an Eshaness auf Shetland, die Insel Mykines auf den Färoern, an die Ankunft in Island in Seydisfjördur, sowie die einsame Insel Grimsey, wie natürlich auch an Bord. Bei einigen Gelegenheiten hatten wir Gelegenheit, ihre schöne Sopran-Stimme zu hören. Wahrscheinlich hätte sie uns noch öfter Kostproben ihres Gesanges gegeben, aber das Publikum war schon etwas älter, und die meisten hatten sich nach dem Dinner in ihre Kabinen zurückgezogen. Also wenig spontane Begegnungen an der Bar.

    Örvar Mar kam auf den Färöer-Inseln hinzu, und zeigte sich als kompetenter Reiseleiter und Bootsführer. Ich habe einige Fotos, auf denen er wie ein Wikingerhäuptling am Steuer eines Zodiacs seine Gäste ganz sicher durch die Wellen vor Mykines steuert.

    Beide waren polyglott, und sprachen astreines Deutsch und Englisch. Isländisch mit Sicherheit auch, aber bei aller Liebe zum Land fehlt mir zu dieser Zungenbrecher-Sprache immer noch der Zugang.

    Rainer Koller aus München

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

ZeitRäume - ZR-Reisen Individual UG (haftungsbeschränkt) Impressum - Datenschutz