Hurtigruten Sonderreise – Ostereiersuchen auf dem Postschiff

Hurtigruten Sonderreise

Hurtigrutenreise im Frühling
Foto: ARTUR Jean Jacques/ Hurtigruten

Wissen Sie schon, was Sie nächstes Jahr an Ostern machen? Nein? Dann hätten wir da ein attraktives Angebot für Sie: Die Hurtigruten Sonderreise vom 19.03. – 01.04.2016. Zu diesem Zeitpunkt sind die Postschiffe noch nicht so voll und man hat eine herrliche Ruhe an Bord hat. Trotzdem ist der Winterwind bereits auf dem Abmarsch in nördlichere Regionen. Während  auf Meereshöhe und somit an Bord der Frühling bereits in der Luft liegt, passiert man die meist noch schneebedeckten Berge Norwegens, die aussehen, als ob sie mit Puderzucker überstreut wurden. Sie grenzen sich strahlend weiß vom klaren blauen Frühlingshimmel ab.

Hurtigruten Sonderreise – Ostern 2016 nicht allein sein!

Die legendäre Postschiffreise entlang der norwegischen Küste kann man auch als Individualreisender genießen, aber die Alternative Gruppenreise bringt viele Vorteile mit sich. Die tagsüber gesammelten verschiedenen Eindrücke kann man mit Gleichgesinnten aus seiner Gruppe am Abend wunderbar Revue passieren lassen. Die Gruppenleitung ist dabei immer Ansprechpartner und begleitet ihre Gruppe bereits ab Kiel und wieder zurück dorthin.

Daher eignet sich diese Osterreise im Besonderen für Hurtigrutenfans, die ungern die An- und Abreise allein bewerkstelligen möchten. Denn viele haben nicht vor der Postschiffreise selbst Bedenken, sondern eher vor der Frage: Wie finde ich mich an den Flughäfen zu recht, wie klappt das mit dem Gepäck, besonders dann, wenn man noch mal umsteigen muss. Gleiches gilt für die Anreise per Fähre und Zug. Da ist es doch sehr beruhigend, wenn man weiß, dass ab und bis Kiel eine versierte Begleitung dabei ist.

Toll ist auch das weitestgehend fertig geschnürte Angebotspaket. Da muss man sich um Vieles keine Gedanken mehr machen, weil alle wichtigen Leistungen bereits eingeschlossen sind. Zum Beispiel ist die Anreise nach und von Kiel per Bahn innerhalb Deutschlands schon im Reisepreis enthalten. Ebenso die Fährfahrten mit Halbpension nach und von Oslo sowie die Fahrten mit der Bergen- und Dovrebahn. Sogar die Hotel-Übernachtung in Oslo gehört bereits zu dem umfangreichen Angebot.

Schauen Sie sich die Hurtigruten-Sonderreise mal an, vielleicht ist sie genau die richtige Osterüberraschung 2016 für Sie!

About the author

Tanja Riehm-Wagner

Überzeugte Nordeuropa-Fanfrau, die schon in Jugendzeiten Reisen nach Island, Norwegen, Finnland, Schweden und England mit ihrer Familie in den 1980er Jahren unternommen hat. Irland folgte in 1994. Später machte sie ihr Hobby zum Beruf. Sie lernte dabei mehrere Hurtigrutenschiffe kennen und ist jetzt begeisterte Reisebloggerin für ZeitRäume.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

ZeitRäume - ZR-Reisen Individual UG (haftungsbeschränkt) Impressum - Datenschutz