Hurtigruten – Arved Fuchs an Bord von MS Fram und MS Midnatsol

Arved Fuchs

Partnerschaft mit Hurtigruten – Abenteurer und Polarforscher Arved Fuchs. Foto: (C) Arved Fuchs

Damit haben die Hurtigruten Gäste an Bord von MS Fram nicht gerechnet: Der berühmte Polarexperte Arved Fuchs hat Anfang Februar spontan zwei Gastvorträge auf dem norwegischen Expeditionsschiff gehalten. Fuchs – aktuell auf einer achtmonatigen Expedition in der Antarktis unterwegs – legte bei Curverville Island im Norden der Antarktischen Halbinsel mit seinem Segelschiff Dagmar Aaen längsseits der Fram an. An Bord berichtete er Gästen und Crew von seinem Projekt „Ocean Change“, das Hurtigruten sponsert.

Arved Fuchs unterstützt Hurtigruten Team

Auf seiner Reise durch die Antarktis sammelt Arved Fuchs Klimadaten für die Wissenschaft, um die Veränderung der Meere zu dokumentieren. Zwei Tage verbrachte der Bad Bramstedter mit seinem Team an Bord der Fram – auch, um sich zu erholen. Aufgrund eines Sturms hingen Arved Fuchs und Crew mit der Dagmar Aaen in der Caletta Maxwell auf der Isla Hermite fest und konnten die Drake Passage tagelang nicht durchqueren. Die Durchquerung der berühmt berüchtigten Passage dauerte letztendlich vier Tage. Bevor Fuchs von der Fram wieder in See stach, half er einem fünfköpfigen Hurtigruten Team bei den Vorbereitungen auf eine 20-tägige Antarktis-Kajak-Expedition: Er segelte das Team mit seiner Dagmar Aen zu ihrem Ausgangspunkt Melchior Islands. Hurtigruten arbeitet ein neues Kajak-Programm aus, das ab Herbst auf dem zweiten Antarktis-Expeditionsschiff angeboten wird. Ab Oktober 2016 können Gäste von MS Midnatsol eine internationale Kajak-Lizenz erwerben. Auf der Reise ab 23. November 2016 wird dann auch Arved Fuchs noch einmal als Gastlektor an Bord sein – diesmal aber mit Ankündigung.

Kompetenz hoch zwei

Seit 2015 arbeiten Hurtigruten und der Abenteurer Arved Fuchs zusammen. Eine Verbindung aus Überzeugung

Als Spezialist für Expeditions-Seereisen in polaren Gewässern kooperiert Hurtigruten mit dem in Schleswig-Holstein geborenen Polarexperten. Seit 1977 unternimmt Arved Fuchs Expeditionen. Sein Schwerpunkt sind dabei die polaren Zonen der Erde und die Ozeane. Mit seinem Segelschiff „Dagmar Aaen“ hat er als erster Mensch den Nordpol umrundet und dabei die Nordost- und Nordwestpassage – ohne Unterstützung von Eisbrechern – durchquert. Weitere Höhepunkte aus der Expeditionskarriere des 62-jährigen Abenteurers: Die Durchquerung des grönländischen Inlandeises, sowie 1989 das Erreichen des Nord und Südpols auf Skiern innerhalb eines Jahres. Zuvor war ihm in einem Kajak – bis heute einzigartig – die Winterumrundung des legendären Kap Hoorns gelungen.

400 Jahre Kap Hoorn

Anfang August 2015 stach Arved Fuchs mit seinem traditionellen Segelschiff „Dagmar Aaen“ von Hamburg aus in See. Unter dem Projektnamen „Ocean Change“ trat Fuchs samt Mannschaft entlang der spanisch-portugiesischen Küste über die Kap Verden den weiten Weg in Richtung Antarktis an. Am 29. Januar 2016 wird Fuchs anlässlich des 400. Jahrestages der Entdeckung des Kap Hoorn dort mit seiner „Dagmar Aaen“ erwartet und dabei auf das Hurtigruten Expeditionsschiff Fram treffen. Geplant ist eine Ship-to-Ship Kommunikation, bei der Fram-Passagiere exklusive Einblicke zum Stand der aktuellen Expedition von Arved Fuchs erhalten werden. Hurtigruten unterstützt Arved Fuchs bei seinen Projekten und der laufenden Expedition.

Alle aufregenden Expeditions- und Seereisen mit Hurtigruten in die polaren Gewässer und entlang der norwegischen Küste finden Sie bei ZeitRäume hier!

About the author

Klaus Becker

In Tromsø schon mal den Bus zum Schiff verpasst und richtig viel Spaß bei einer samischen Familie gehabt, in Schottland schon mal versucht, alle Malt Whiskys zu probieren. Im echten Leben aber Geschäftsführer und Blogger mit Leidenschaft.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

ZeitRäume - ZR-Reisen Individual UG (haftungsbeschränkt) Impressum - Datenschutz