KategorieService

1
Klimafreundliches Reisen: Gut für Mensch und Natur
2
Göteborg: Eine der nachhaltigsten Großstädte der Welt
3
Glück verschenken mit dem ZeitRäume-Reisegutschein
4
Schottland Kleingruppenreise 2019: Erleben Sie das Original!
5
ZeitRäume Frühbucherrabatt für Reisen in 2019
6
Entspannung will gelernt sein – wie Urlaub wirklich zur Quelle der Erholung wird
7
Ein Winter ganz nach Ihrem Geschmack! Teil 1: Ihre Winterreise nach Finnisch-Lappland
8
Indian Summer in Irland und Schottland
9
Hurtigruten wird plastikfrei!
10
Kerry International Dark Sky Reserve – dort, wo Irland am dunkelsten ist

Klimafreundliches Reisen: Gut für Mensch und Natur

Nachhaltige Reisen. Bild: shutterstock/Romolo Tavani
Nachhaltige Reisen. Bild: shutterstock/Romolo Tavani

Noch weit bevor die UN die Weltklimakonferenz ins Leben gerufen hat, haben sich bereits 1979 internationale Klimaexperten in Genf über den Stand der Klimaforschung beraten. 400 Wissenschaftler aus etwa 40 Ländern nahmen sich ausgiebig Zeit um über das Thema zu sprechen.

Am 12. Februar jährt sich die erste Weltklimakonferenz in Genf zum 40. Mal. Schon damals war die Klimabeeinflussung durch die menschliche Gesellschaft ein großes Thema. Es war klar, dass es sich beim Klimawandel um ein ernstzunehmendes Problem handelt.

40 Jahre später müssen wir leider erkennen, dass wir vom Erreichen der Klimaschutzziele immer noch weit entfernt sind. Erst kürzlich wurde in den Medien darüber berichtet, dass Reisen ein Klimakiller sei. Das ist genau so richtig oder falsch wie die Aussage, dass Alkohol tötet. Beim Reisen ist es wie bei allem im Leben: die Dosis macht das Gift. Entscheidend ist die Art und Weise, wie wir reisen.

Vollständigen Beitrag lesen

Göteborg: Eine der nachhaltigsten Großstädte der Welt

Grüne Stadt am Meer: Göteborg. Bild: Per Pixel Petersson/imagebank.sweden.se
Grüne Stadt am Meer: Göteborg. Bild: Per Pixel Petersson/imagebank.sweden.se

Willkommen in Göteborg. Die Hafenstadt an der Westküste Schwedens begrüßt alle Besucher mit ihrem entspannten Flair. Wussten Sie, dass Göteborg das ideale Reiseziel für einen ökofreundlichen Urlaub ist?  Sie ist eine der fortschrittlichsten Städte der Welt, wenn es um Klima- und Umweltfragen geht.

Vollständigen Beitrag lesen

Glück verschenken mit dem ZeitRäume-Reisegutschein

Zeit Wert geben. Bild: shutterstock/Jacob Lund

Zeit Wert geben. Bild: shutterstock/Jacob Lund

Warum schenken wir denen, die wir am meisten lieben, Dinge?

Der Weihnachtsbaum ist geschmückt mit bunten Kugeln und erstrahlt im Licht der Kerzen. Darunter liegen Geschenke, schön verpackt in Geschenkpapier. Von Klein bis Groß ist alles dabei. Oft dabei sind die typischen Präsente, wie Pullover, Schals, Krawatten oder Bücher. Doch warum schenken wir denen, die wir am meisten lieben eigentlich etwas?

Vollständigen Beitrag lesen

Schottland Kleingruppenreise 2019: Erleben Sie das Original!

Original Schottland: Gruppenerlebnis und Zeit für sich.. Bild: Frank Winkler/pixabay

Original Schottland: Gruppenerlebnis und Zeit für sich.. Bild: Frank Winkler/pixabay

Die brandneue Schottland Kleingruppenreise „Original Schottland“ vereint alles, was ZeitRäume ausmacht und wofür wir stehen! Auf dem Weg zur perfekten Rundreise haben wir eine kleine Revolution angezettelt: auch dank Ihrer vielen tollen Rückmeldungen und persönlichen Eindrücke hat unser Team die weltweit ersten „FLEX-Kleingruppen-Rundreisen“ entwickelt. Das Besondere: an mehreren Reisetagen können Sie aus zwei oder mehr Optionen wählen. Der perfekte Mix aus unvergesslichem Gruppenerlebnis und individuellem Freiraum. Die Reiseerlebnisse werden noch intensiver durch die komfortable Gruppengröße von maximal 19 Teilnehmern. Immer mit dabei von Tag 1 – 10: Ihr sympathischer, deutschsprachiger Reiseleiter.

Vollständigen Beitrag lesen

ZeitRäume Frühbucherrabatt für Reisen in 2019

Jetzt Frühbucherrabatt sichern! Bild: shutterstock/ Slava Samusevich

Jetzt Frühbucherrabatt sichern! Bild: shutterstock/ Slava Samusevich

Kaum sind wir aus dem Urlaub zurück, schon hat uns wieder das Fernweh gepackt und wir sind erneut in Urlaubsstimmung. Doch kein Grund, dem vergangenen Urlaub nachzutrauern! Wie heißt es doch so schön? Nach dem Urlaub ist vor dem Urlaub. Also sollten Sie jetzt Ihre Vorfreude auf Ihre nächsten Ferien erhöhen. Beginnen Sie jetzt schon mit der Planung für 2019. Das Beste daran ist: Wenn Sie jetzt buchen, erhalten Sie auf viele ZeitRäume-Rundreisen nach Irland, Schottland, Schweden und Norwegen einen Frühbucherrabatt.

Vollständigen Beitrag lesen

Entspannung will gelernt sein – wie Urlaub wirklich zur Quelle der Erholung wird

Urlaub will gelernt sein

Urlaub will gelernt sein. Foto: shutterstock / almgren

Rund 29 Tage – also nicht ganz ein Zwölftel des Jahres – beträgt die Länge des durchschnittlichen Jahresurlaubs in Deutschland. Häufig müssen in dieser Zeit dann auch noch liegengebliebene Dinge erledigt werden, für die der Feierabend und die Wochenenden zu kurz sind. Umso wichtiger, dass die verbleibende Zeit effizient genutzt wird. Das soll nicht bedeuten, dass wir in Zukunft unsere Urlaube konsequent nach irgendwelchen Entspannungskoeffizienten entlang planen sollten und schon gar nicht, dass wir unsere Zeit nur am Strand liegend verbringen sollten. Es gibt aber einige kleine Tipps, die uns helfen können. Vollständigen Beitrag lesen

Ein Winter ganz nach Ihrem Geschmack! Teil 1: Ihre Winterreise nach Finnisch-Lappland

Huskysafari in Lappland. Bild ZR ZeitRäume-Reisen

Huskysafari in Lappland. Bild ZR ZeitRäume-Reisen

Es ist so weit, die Planung der Winterreise steht bevor. Viele von uns stehen vor der großen Frage, wo es dieses Jahr hingehen soll. In die altbekannten Urlaubsorte, oder doch lieber mal was Neues entdecken? Auch in diesem Jahr haben wir für Sie mit viel Liebe wundervolle Reisen nach Nordeuropa zusammengestellt. Wenn Sie schon immer einmal Nordeuropa entdecken wollten, im Sommer aber lieber gen Süden fahren, sollten Sie hier weiterlesen.

Vollständigen Beitrag lesen

Indian Summer in Irland und Schottland

Herbstzauber in Irland und Schottland. Bild: Romacdesigns / Pixabay

Kaum ist der Sommer bei uns angekommen, präsentieren wir Ihnen bereits unsere brandneuen Herbstreisen. Ja, Sie haben richtig gelesen: Herbst. Doch wieso tun wir das? Ganz einfach: in den letzten Jahren blieben viele Ihrer Reisewünsche für den Herbst unerfüllt aufgrund zu kurzfristiger Anfragen. Viele Unterkünfte waren bereits ausgebucht. Deshalb legen wir Ihnen eine frühe Buchung wärmstens ans Herz. Was die goldene Jahreszeit in Irland und Schottland so besonders macht, das lesen Sie in diesem Beitrag. Vollständigen Beitrag lesen

Hurtigruten wird plastikfrei!

Hurtigruten schafft Plastik-Müll auf seinen Schiffen ab. Bild: Genna Roland / Hurtigruten

Hurtigruten schafft Plastik-Müll auf seinen Schiffen ab. Bild: Genna Roland / Hurtigruten

Hurtigruten im Kampf gegen Plastikmüll

Pro Minute enden 15 Tonnen Plastik in unseren Weltmeeren. Dieser Umweltbelastung will Hurtigruten entgegentreten.

Daher schafft die Reederei alle unnötigen Einweg-Kunststoffe an Bord ab. Start ist bereits am 02. Juli 2018, passend zum 125. jährigen Geburtstag von Hurtigruten. Kunststoffstrohhalme werden durch Metallstrohhalme ersetzt. Außerdem werden alle Schiffe von Plastikrührstäben, Plastikbechern, Plastikbesteck, Plastiktüten, Plastikdeckel auf Kaffeebechern, Plastikzahnstocher, Plastikschürzen sowie Einwegverpackungen für Butter und alle anderen Einweg-Kunststoffartikel befreit. Das Einweg-Kunststoffverbot von Hurtigruten gilt für die gesamte Flotte – sowohl auf der legendären norwegischen Postschiffroute als auch für Expeditions-Seereisen in polaren Gewässern.

Vollständigen Beitrag lesen

Kerry International Dark Sky Reserve – dort, wo Irland am dunkelsten ist

Ich seh' den Sternenhimmel... Bild: Flickr Creative Commons: Michael Pollack

Ich seh‘ den Sternenhimmel… Bild: Flickr Creative Commons: Michael Pollack

Lichtverschmutzung ist ein Umwelteinfluss, der noch relativ unerforscht ist. Dass es sich bei der Scotobiologie, der Dunkelheits-Biologie, nicht um eine alteingesessene Teildisziplin handelt, liegt in der Natur der Sache: ob künstliche Beleuchtung Auswirkungen auf Ökosysteme hat, kann erst in jüngster Vergangenheit erforscht werden, da ihre weite Verbreitung Voraussetzung ist.

Wer sich des Nachts außerhalb von größeren Städten und mit Blick auf diese aufhält, sieht einen Lichtdom über den Dächern schweben. So nennt sich die Kuppel aus Licht, die durch nicht zielgerichtete Beleuchtung entsteht. Straßenlaternen, Leuchtreklamen oder Industrieanlagen sind Beispiele für solche Übeltäterinnen, die durch ihr diffus in alle Richtungen strahlendes Licht diesen Effekt erzeugen. Vollständigen Beitrag lesen

ZeitRäume - ZR-Reisen Individual UG (haftungsbeschränkt) Impressum - Datenschutz